Behandlung des myofaszialen Schmerzsyndroms

Das myofasziale Schmerzsyndrom  ist die neurologische Krankheit, bei der die Störung in der Muskeltätigkeit durch Schmerzen im Bewegungsapparat gekennzeichnet wird. Das Leiden kann den Rucken, Hals, Brustkorb, Kopf, Extremitäten, Kiefer, Kreuz, Schultern befallen. Als Ursache der Schmerzen wird der kleine Punkt innerhalb des Muskels – ein Trigger. Er schafft ständige Impulse, verursacht wiederholte Muskelkontraktionen und spannt die Nachbarmuskulatur an.

Symptome und Ursachen

Bei dem myofaszialen Schmerzsyndrom  erscheinen scharfe schmerzhafte Empfindungen in einem der Muskeln, die zwingen, in einer bestimmten Körperposition zu sein, die die Bewegungsfreiheit beschränken. Zur Symptomatik dieser Krankheit gehören auch die Schlafstörungen, zunehmende Schmerzsteigerung, Muskelindurationen, Kopfschmerzen.

Wenn die Behandlung des  myofaszialen Schmerzsyndroms fehlt, so sind dann  ernste Komplikationen– Fibromyalgie möglich. Das ist die Krankheit, die durch chronische Schmerzen in den Muskeln und Gelenken gekennzeichnet wird, sowie auch durch ernste endokrine und emotionale Störungen im Organismus.

Als Ursachen der Muskeldysfunktion und Krämpfe können sein:

·         Trigger-Punkte, die nach der schweren Körperbelastung in den nicht vorbereiteten Muskeln erscheinen;

·         emotionelle Stresse;

·         Unterkühlung;

·         Ankylose, Gonarthrose, Osteochondrose, Bursitis, Arthritis, Gicht und andere Gelenkkrankheiten;

·         jegliches Muskeltrauma.

Das myofasziale Schmerzsyndrom  kann plötzlich entstehen und passiv verlaufen. Die Behandlung des myofaszialen Schmerzsyndroms  schließt die Heilmittel, manuelle Therapie, physikalische Prozeduren, Akupunktur ein, die auf Trigger-Punkte gerichtet sind.

Wenn Sie sich an das Institut für Klinische Rehabilitation wenden, bekommen Sie die qualifizierte Behandlung mit dem  nachgeprüften und effektiven Heilverfahren - Etappenfibrotomie (EFT). Das ist das Heilverfahren, das von dem weltweit bekannten Doktor der medizinischen Wissenschaften V.B. Ulzibat entwickelt wurde, und es wird als sichere, schmerzlose und nachgeprüfte Lösung im Kampf mit den Krankheiten des Stütz- und Bewegungsapparats.